Baugebiet "Reise II" - Erweiterung: Dürnau

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Baugebiet Reise II
 voll erschlossen
Baugebiet Reise II
Baugebiet Reise II
Blick nach Süden
info

Hauptbereich

Erschließung neuer Bauplätze bis Mitte September 2021

Die Bauplatzgrößen entnehmen Sie bitte nachfolgend dargestellten Lageplan.

Zurzeit stehen keine weiteren Bauplätze zum Verkauf.

Die Bauplatzpreise wurden in der Öffentlichen Sitzung des Gemeinderates Dürnau am 20. Januar 2021 besprochen und festgelegt. Für die innen liegenden Bauplätze liegt der Preis bei 117 € je qm, für die Bauplätze im Randbereich wurde ein Preis von 122 € je qm (beide Preise gerundet) durch den Gemeinderat festgelegt. In diesen Preisen sind die Beiträge + Grund und Boden + Kostenersätze berücksichtigt.

Dieses bedeutet, dass die Gemeinde Dürnau Ihnen einen eindeutigen Verkaufspreis auf Nachfrage benennen kann. Nicht eingeschlossen sind Notarkosten. Für weitere Fragen können Sie sich gerne an die Gemeindeverwaltung Dürnau wenden.

Bitte beachten Sie:

Der Gemeinderat Dürnau hat ebenfalls entschieden, dass in einem weiteren Bewerbungsfenster die 5 verbleibenden Bauplätze frei wählbar zum Verkauf stehen.

Haben sie Interesse dann verfolgen Sie bitte die weiteren Entscheidungen hier auf der Homepage.

 

Hier geht's zum Lageplan und den freien Bauplätzen

Entsorgung Abwasser - Baugebiet Reisie II - Erweiterung

Nicht immer kann Abwasser im freien Gefälle zum nächstliegenden öffentlichen Kanal fließen. Dies wäre oft nur mit erheblichen Bauleistungen und Kosten realisierbar.

Die wirtschaftlichste Alternative bei ungünstigen Topographien ist die Druckentwässerung. Ein hochwertiger PE-Schacht, mit einer zuverlässigen Abwasserpumpe ausgerüstet, übernimmt den Transport des häuslichen Abwassers über sogenannte Druckrohre. Am Ende wird das Abwasser an eine weitere Druckleitung übergeben und in einen öffentlichen Abwasserkanal gefördert.

Die private Entsorgung (Planung, Umsetzung, Eigentum durch den Bauherrn), somit das häusliche Abwasser wird direkt in den auftriebssicheren Kunststoffschacht in Haus nähe geleitet. Anfallendes Abwasser im Kellerbereich wird rückstausicher in den Schacht geführt. Die Pumpe verfügt über eine Schneideinrichtung, die das häusliche Abwasser sicher zerkleinert und in eine klein dimensionierte Druckrohrleitung fördert.

Aufgrund der kleinen Druckleitung (ab DN 32) und des geringen Schachtdurchmessers (80 cm) belaufen sich die hierfür anfallenden Energiekosten auf lediglich ungefähr 2,50 € pro Hausbewohner und Jahr (bei einer Pumpe mit 2,6 kW, 20h jährlicher Laufzeit bei einem Vierpersonenhaushalt).

Für weitere Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung Dürnau.

Infrastruktur

In der Gemeinde Dürnau besteht eine gute Infrastruktur:

  • Bäckerei mit verschiedenen Lebensmitteln des täglichen Bedarfs
  • Cafe Guggelhupf
  • Regiomat Lutz
  • Jugendzentrum
  • Backhaus

Die nächsten größeren Einkaufsmöglichkeiten sind in Bad Buchau (4km) und Bad Saulgau (8km). Sämtliche Schulangebote in nächster Umgebung (Bad Buchau, Bad Schussenried, Riedlingen, Bad Saulgau, Biberach)mit einer guten öffentlichen Verkehrsnetz.

Grund- und Gewerbesteuer, Hundesteuer, Wasser- und Abwassergebühren finden Sie unter der Rubrik Steuern und Gebühren. Weitere Informationen erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung Dürnau.

Schöne Umgebung

Die schöne Umbegung mit Moor und Riedwiesen. den Naturschutzgebieten vom Blinden See und dem Federsee, vielen tausend ha Wald und einem gut ausgebauten Netz von Rad- und Wanderwegen macht Dürnau auch wegen seiner verkehrsgünstigen Lage zu einer beliebten Wohngemeinde.