Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Heimat
zum Genießen
Fachwerk
zum Wohlfühlen
Gemeinschaft
zum Dazugehören
Ort
Zum Wohnen
Das neue Baugebiet
Inzwischen sind alle Bauplätze verkauft.
Neues Baugebiet voll erschlossen
Ein Blick über das halbe Baugebiet.
info

Hauptbereich

Stellenausschreibung Albrand

Artikel vom 24.10.2019

Die Wegebaugerätegemeinschaft Albrand ist ein kommunaler Zusammenschluss von 59 Mitgliedsgemeinden und Gemeindeverbänden zum Zwecke des kommunalen Straßen- und Feldwegebaus mit derzeit 20 Mitarbeitern.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort:

 VORARBEITER / KOLONNENFÜHRER (m/w/d) IM BEREICH STRASSEN- UND TIEFBAU in Vollzeit

Sie bieten:

 Berufserfahrung im Bereich Tiefbau / Straßenbau

 Kenntnisse im Umgang mit Baumaschinen

 Erfahrung in Mitarbeiterführung ist von Vorteil

 selbstständige, zielorientierte und zuverlässige Arbeitsweise

 Kommunikations- und Teamfähigkeit

 körperliche Belastbarkeit

 

Wir bieten Ihnen:

 ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit langfristiger Perspektive

 ein regionaler Arbeitsbereich mit geregelten Arbeitszeiten

 leistungsgerechte, übertarifliche Bezahlung

 Einarbeitungszeit  Fortbildungsmöglichkeiten

 30 Tage bezahlter Erholungsurlaub/Kalenderjahr und Weihnachtsgeld

 Zuschüsse zu betrieblicher Altersvorsorge

 einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz

 

Wenn Sie ein Teil unseres Teams werden möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 15.11.2019.

Für Fragen steht Ihnen unser techn. Geschäftsleiter Hubert Gramenske gerne zur Verfügung. Wegebaugerätegemeinschaft Albrand Donaustraße 1, 88499 Altheim Telefon (0 73 71) 93 30 - 25 E-Mail: albrand@gemeinde-altheim.de www.gemeinde-altheim.de / Rathaus / Wegebaugerätegemeinschaft Albrand

Schöne Umgebung

Die schöne Umbegung mit Moor und Riedwiesen. den Naturschutzgebieten vom Blinden See und dem Federsee, vielen tausend ha Wald und einem gut ausgebauten Netz von Rad- und Wanderwegen macht Dürnau auch wegen seiner verkehrsgünstigen Lage zu einer beliebten Wohngemeinde.